Ab sofort Neue Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag: geschlossen Freitag - Sonntag: 12.00 - 21.00
Oder auch länger!
Kontaktieren Sie uns +49 3301 524 152 info@lubea-service.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen Uecker Service GmbH & Co. KG

  1. Geltungsbereich
  • Diese Geschäftsbedingungen gelten für Verträge über die zeitweise Vermietung von Bootsliegeplätzen, über die mietweise Überlassung zur Beherbergung und Fahren von Hausbooten und Vermietung von Motorbooten, Ruder- und Tretbooten, sowie Verträge für die Durchführung einer Familienfeier etc. und alle erbrachten Leistungen und Lieferungen des Yachthafens und Restaurants.
  • Die Unter- und Weitervermietung der Bootsliegeplätze, der Hausboote, sowie der Motor-, Ruder- und Tretboote sowie deren Nutzung zu anderen Beherbergungszwecken sind untersagt.
  • Geschäftsbedingungen des Gastes finden nur Anwendung, wenn dies vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde.
  1. Vertragsabschluss, Vertragspartner, Verjährung
  • Der Vertrag kommt durch die Annahme des Antrages des Gastes durch das Hafenrestaurant zustande.
  • Vertragspartner sind das Hafenrestaurant und der Gast. Hat ein Dritter für den Gast bestellt, haftet er dem Hafenrestaurant gegenüber zusammen mit dem Gast als Gesamtschuldner für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag, sofern dem Hafenrestaurant eine entsprechende Erklärung des Dritten vorliegt. Alle Ansprüche gegen das Hafenrestaurant verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem Beginn der kenntnisabhängigen regelmäßigen Verjährungsfrist des § 199 Abs. 1 BGB.
  • Schadensersatzansprüche verjähren kenntnisunabhängig in fünf Jahren. Die Verjährungsverkürzungen gelten nicht bei Ansprüchen, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Hafenrestaurants beruhen.
  1. Leistungen, Preise, Zahlung, Aufrechnung
  • Das Hafenrestaurant ist verpflichtet, das vom Gast gebuchte Hausboot, Motorboot, Ruder- und Tretboot, sowie Bootsliegeplatz oder die gebuchte Feier bereitzuhalten und die vereinbarten Leistungen zu erbringen. Der Gast ist verpflichtet, die von ihm in Anspruch genommenen Leistungen geltenden, bzw. vereinbarten Preise des Hafenrestaurants zu zahlen. Dies gilt auch für vom Gast veranlasste Leistungen und Auslagen des Hafenrestaurants an Dritte.
  • Die vereinbarten Preise schließen die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer ein. Überschreitet der Zeitraum zwischen Vertragsabschluss und Vertragserfüllung vier Monate und erhöht sich der vom Hafenrestaurant allgemein berechnete Preis, so kann dieses den vertraglich vereinbarten Preis angemessen, jedoch höchstens um 5 % anheben.
  • Die Preise können vom Hafenrestaurant geändert werden, wenn der Gast nachträglich Änderungen der Anzahl der gebuchten Personen, der Leistung des Hafenrestaurants oder der Aufenthaltsdauer der Gäste auf dem Hausboot wünscht und das Hafenrestaurant dem zustimmt.

Rechnungen des Hafenrestaurants für Hausboote und Bootsliegeplätze sind vorab zu begleichen und Rechnungen, welche das Restaurant und die Motor-, Ruder- und Tretboote betreffen, vor Ort zu begleichen.

Das Hafenrestaurant ist berechtigt, aufgelaufene Forderungen jederzeit fällig zu stellen und unverzügliche Zahlung zu verlangen. Bei Zahlungsverzug ist das Hafenrestaurant berechtigt, die jeweils geltenden gesetzlichen Verzugszinsen von derzeit 7 % zu verlangen. Dem Hafenrestaurant bleibt der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten.

  1. Nutzung der Webseite
  • Der Zugang zur Webseite kann jederzeit verweigert werden, welche diese nicht zweckmäßig nutzen
  1. Kreditkartenzahlung, Kreditkartengarantie
  • Der Gast übernimmt die Verantwortung für die in seinem Namen getätigten Transaktionen. Weiterhin versichert der Gast über 18 Jahre alt zu sein und richtige und vollständige Angaben zu allen Reiseteilnehmern zu machen. Für die Abwicklung einer Buchung benötigt das Hafenrestaurant persönliche Daten und Kreditkarteninformationen.
  1. Rücktritt des Gastes, Nichtinanspruchnahme der Leistungen
  • Ein Rücktritt des Gastes von dem mit dem Hafenrestaurant geschlossenen Vertrag bedarf der schriftlichen Zustimmung des Hafenrestaurants. Erfolgt diese nicht, so ist der vereinbarte Preis aus dem Vertrag auch dann zu zahlen, wenn der Gast vertragliche Leistungen nicht in Anspruch nimmt. Dies gilt nicht bei Verletzung der Verpflichtung des Hafenrestaurants zur Rücksichtnahme auf Rechte, Rechtsgüter und Interessen des Gastes, wenn diese dadurch ein Festhalten am Vertrag nicht mehr zuzumuten ist, oder ein sonstiges gesetzliches oder vertragliches Rücktrittsrecht zusteht. Das Rücktrittsrecht des Gastes erlischt, wenn er nicht bis zum vereinbarten Termin sein Recht zum Rücktritt schriftlich gegenüber dem Hafenrestaurant ausübt, sofern nicht ein Fall des Rücktritts des Gastes gemäß 1 Satz 3 vorliegt.

Dem Hafenrestaurant steht es frei, die vertraglich vereinbarte Vergütung zu verlangen und den Abzug für ersparte Aufwendungen zu pauschalieren. Der Gast ist in jedem Fall verpflichtet, mindestens 90 % des vertraglich vereinbarten Preises für vereinbarte Leistungen zu zahlen.

  1. Rücktritt des Hafenrestaurants
  • Das Hafenrestaurant ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn der Gast in der gesetzlichen Zeit von 14 Tagen nicht unterschrieben hat und Anfragen anderer Gäste vorliegen und der Gast auf Rückfrage des Hafenrestaurants auf sein Recht zum Rücktritt verzichtet. Wird eine verlangte Vorauszahlung auch nach Verstreichen einer vom Hafenrestaurant gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet, so ist das Hafenrestaurant ebenfalls zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

Das Hafenrestaurant ist berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere vom Hafenrestaurant nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen, wie z.B. dass die Inanspruchnahme der Restaurantleistung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, oder die Sicherheit des Restaurants in der Öffentlichkeit gefährden kann

Bei berechtigtem Rücktritt des Hafenrestaurants entsteht kein Anspruch des Gastes auf Schadensersatz.

  1. Hausbootbereitstellung

Gebuchte Hausboote stehen dem Gast ab 16.00 Uhr des vereinbarten Anreisetages zur Verfügung. Der Gast hat keinen Anspruch auf frühere Bereitstellung. Am vereinbarten Abreisetag sind die Hausboote dem Hafenrestaurant spätestens um 10.00 Uhr geräumt zur Verfügung zu stellen. Danach kann das Hafenrestaurant aufgrund der verspäteten Räumung des Hausbootes für dessen vertragsüberschreitende Nutzung bis 16.00 Uhr 50 % des vollen Listenpreises in Rechnung stellen, ab 16.00 Uhr 100 %. Vertragliche Ansprüche des Gastes werden hierdurch nicht begründet. Ihm steht es frei, nachzuweisen, dass dem Hafenrestaurant kein oder ein wesentlich niedrigerer Anspruch auf Nutzungsentgelt entstanden ist.

  1. Haftung des Hafenrestaurants
  • Das Hafenrestaurant haftet mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns für seine Verpflichtungen aus dem Vertrag. Ansprüche des Gastes auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schäden aus der Verletzung des Lebens, der Gesundheit oder des Körpers, wenn das Hafenrestaurant die Pflichtverletzung zu vertreten hat. Einer Pflichtverletzung des Hafenrestaurants steht die eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungshilfen gleich. Sollten Störungen oder Mängel an den Leistungen des Hafenrestaurants auftreten, wird das Hafenrestaurant bei Kenntnis bemüht sein, für Abhilfe zu sorgen. Der Gast ist verpflichtet, dass ihm Zumutbare beizutragen, um die Störung zu beheben und einen möglichen Schaden gering zu halten. Soweit dem Gast ein Stellplatz für sein Auto oder sein Boot auf dem Restaurantgelände, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Bei Abhandenkommen oder Beschädigung auf dem Grundstück vom Restaurant abgestellter oder rangierter Fahrzeuge und deren Inhalte haftet das Hafenrestaurant nicht, außer bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Vorstehende Nummer 1 Sätze 2 bis 4 gelten entsprechend.
  1. Schlussbestimmungen
  • Änderungen und Ergänzungen des Vertrages, der Antragsannahme sollen schriftlich erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Gast sind unwirksam. Das Hafenrestaurant kann jederzeit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern, ohne die Gäste zu benachrichtigen. Die neueste Version wird grundsätzlich auf der Webseite erscheinen. Indem Sie die Buchung bestätigen, akzeptieren Sie die AGB`s .
  • Erfüllungs- und Zahlungsort, sowie Gerichtsstand für Scheck-und Wechselstreitigkeiten ist der Sitz des Hafenrestaurants. Es gilt deutsches Recht.
  • Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder nichtig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Vorschriften.

Uecker Service GmbH & Co. KG Hafenrestaurant LuBea
Rüdesheimer Str. 21 16515 Oranienburg

Telefon: 03301/ 524152
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten sowie zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Was sind Cookies?

Ein Cookie ist ein kurzes Text-Schnipsel, das von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie beispielsweise Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen.

Cookies werden in hauptsächlich zwei Gruppen unterteilt:

Technische Cookies:
Diese beinhalten Daten, um die Funktionsweise der Website und die vom Nutzer angeforderten Dienste zu ermöglichen wie z.B. Navigation oder Anmeldefunktionen. Ohne diese Cookies sind Teile der Website nicht korrekt funktionsfähig.

Profilierungs-Cookies:
Diese dienen dazu, die Navigation des Nutzers im Internet aufzuzeichnen und ein Profil über die Interessen, Gewohnheiten und Entscheidungen des Nutzers zu erstellen. Solche Cookies können dazu verwendet werden, um Werbung oder Produkte anzuzeigen, die Sie interessieren könnten.

Wie verwenden wir Cookies?

Wir verwenden Cookies um eine bestmögliche Nutzererfahrung zu gewährleisten. Zudem werden Dienste von Dritten verwendet, um zu ermitteln wie Sie durch unsere Website navigieren und für welche Inhalte Sie sich interessieren. Auch diese Dienste speichern Cookies auf Ihrem Gerät.

Außerdem verwenden wir Cookies für Remarketing. Dabei wird an Facebook und Google übermittelt, dass Sie diese Website besucht haben. Dies dient dazu, Besuchern unserer Websites und Landingpages interessenbezogene Werbeanzeigen im Werbenetzwerk von Google oder im Sozialen Netzwerken Facebook, Google+ sowie Twitter zu präsentieren.

Wie können Sie die Speicherung von Cookies unterbinden?

Die Nutzung von Cookies für Remarketing auf unserer Website können Sie jederzeit unterbinden, indem Sie diese Seite aufrufen und mittels Klick auf den Link im eingeblendeten Banner die Verwendung von Cookies ablehnen.

Sie können Cookies weiters Ihren Browser so einrichten, dass er keine Cookies speichert oder Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Außerdem bietet die European Interactive Digital Advertising Alliance unter www.youronlinechoices.eu die Möglichkeit nicht technische Cookies von Dritten zu deaktivieren.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Herausgeber

Uecker - Service GmbH & Co. KG
Geschäftsführung: Beate Uecker
Steuernummer: 053 / 166 / 11585
Handelsregister: Amtsgericht Neuruppin
Registernummer: HRA 3350 Ust. ID: DE 328247124
Uecker Service GmbH & Co. KG HRB 9670 NP

Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle, mit Stand vom 18. März 2022, übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Copyright by BTV Systemhaus GmbH

Anschrift

Rüdesheimer Straße 21
16515 Oranienburg

Kontakt

Telefon: +49 3301 524 152
Fax: +49 3301 597 837
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: https://www.lubea-service.de

Webdesign und -realisierung

Marco Weiß

Grafik-/Fotodesign und -realisierung

Marco Weiß

Fotografien

BTV Systemhaus, Marco Weiß, fotolia.com, iStock.com, pixabay.com, stock.adobe.com

Geschichte vom Eiscafé Dietrich jetzt Hafenrestaurant LuBea

Damals war alles anders! Aber der Ausblick auf den Lehnitzsee ist derselbe.

Heute können Sie von unserer überdachten Hafenrestaurant-Terrasse den wunderschönen Ausblick über den Lehnitzsee genießen. Wir bieten Ihnen eine gut bürgerliche Küche zu allen individuellen Feiern, Festlichkeiten und Veranstaltungen.

Ihre Familie Uecker

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen das oben genannten Portal anbieten zu können. Diese Erklärung beschreibt, wie und zu welchem Zweck Ihre Daten erfasst und genutzt werden und welche Wahlmöglichkeiten Sie im Zusammenhang mit persönlichen Daten haben.

Durch Ihre Verwendung dieser Website stimmen Sie der Erfassung, Nutzung und Übertragung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

1. Allgemeines Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechtes verarbeitet. Die Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseite. Sollten Sie über Links auf unsere Seiten auf andere Seiten gelangen, informieren Sie sich bitte über den jeweiligen Link mit Ihren Daten.

2. Bestandsdaten - Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses sind, werden ausschließlich zur Vertragsabwicklung verwendet. - Ohne gesetzliche Grundlage oder Ihrer Einwilligung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht an außerhalb der Vertragsabwicklung stehende Dritte weitergegeben. - Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten für weitere Verwendung gesperrt. Nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten gelöscht.

3. Datenschutzerklärung nach EU- Datenschutzgrundverordnung – DSGVO - Recht auf Auskunft: Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeiten werden. Sollte dass der Fall sein, haben Sie Recht auf Auskunft über die verarbeitenden Informationen. - Recht auf Widerspruch: Sie können gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen, sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist.

- Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sie haben gemäß Artikel 7 SDGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. - Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht, die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten. - Recht auf Berichtigung: Sie haben gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, die Berichtigung Ihrer sofern unrichtig verarbeiteten Daten zu verlangen

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben gemäß Artikel 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. - Beschwerderecht: Sie haben gemäß Artikel 13 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Sie können uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! kontaktieren, um Ihr Recht geltend zu machen

- Verwendung von Diensten und Inhalten Dritter: Wir haben keinen Einfluss auf Dritt- Anbieter, die die IP- Adresse speichern. Ohne IP- Adresse könnten Sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden.

- Verwendung von Google Analytics: Google Analytics wird ein Webanalysedienst der Google Inc. eingesetzt. Google verwendet Cookies. Die erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zur Auswertung der Nutzung unseres Onlineangebotes wird Google diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Aus den verarbeiteten Dateien können dabei pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Google Analytics wird auf diesem Internetauftritt nur mit aktivierter IP- Anonymisierung eingesetzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP- Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser- Software verhindern.

4. Datenschutzbeauftragte Uecker Service GmbH & Co. KG Beate Uecker, 16515 Oranienburg, Rüdesheimer Str. 21 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!